Verlag Bibliotheca Rara, Münster

Onlineshop Bibliotheca Rara

Unser SHOP

Logo BR
Mittelalterliches Skriptorium!

Europas Faksimile-Welt unter einem Dach

Zusammen mit Gleichgesinnten ist das Erschließen der geistigen Welt von Spätantike und Mittelalter als Faksimile seit Gründung des Verlages 1990 unsere Aufgabe bei Bibliotheca Rara. Die Buchherstellung im Mittelalter war das Werk geübter Schreiber und begabter Buchmaler, unterstützt von kundigen Händen bei Erwerb und Bearbeitung des Pergaments sowie bei der Anfertigung des Einbandes. Einzigartige Bücher entstanden im Auftrage von Kaisern und Königen, Herzögen und Kardinälen, zunächst in klösterlichen Skriptorien, später auch in weltlichen Buchmalerateliers.

Das Mittelalter
Geschichten, die unsere Geschichte sind!

Skriptorien und Buchmalerateliers
Auf Klöster folgen weltliche Werkstätten.

Die Kunst der Faksimilierung
Originalgetreu muss es sein, das Faksimile!

Unsere Geschichte

Fotolia_133199896_XS HP1
line
Fotolia_133199896_XS HP2
line
Fotolia_133199896_XS HP3

Gründung 1972

Bibliotheca Rara ab 1990

Bibliotheca Rara heute

Der Akademische Lexikadienst in Münster war seit  50 Jahren am Markt. Schwerpunkt der Arbeit war der Vertrieb von Nachschlagewerken und Fachlexika in dt., engl. und franz. Sprache.

1990 kam offiziell hinzu, was schon zuvor Herzensangelegenheit war, Faksimilierkunst für Meisterwerke der Buchmalerei unter dem Namen Bibliotheca Rara!

Das Ladengeschäft in der Rosenstraße in Münster ist Geschichte, wenn auch eine sehr schöne. Bibliotheca Rara agiert beratend und ausgestattet mit noch großem Antiquariat weiterhin auf spannendem Terrain!

Unser Büro
in der Feldstiege 8 in 48161 Münster öffnet für Sie unter Tel. 02533-933604
Bürozeiten: tgl. 10:00-12:00 und 15:00-16:30 Uhr

“Eine vertrauensvolle Beratung unserer Kunden ist für Bibliotheca Rara das entscheidende Element des Verkaufs von Faksimile-Editionen und Lexika.”

- Dipl. Volksw. Hans Dieter Blatter, Geschäftsführer

Blatter 1